Suchergebnisse archive.php

nfc | Handortung.info

Posts Tagged ‘nfc’

Radio Frequency Identifier (RFID) und Nahfeldkommunikation (NFC)

Montag, September 26th, 2011

Bei Radio Frequency Identification (RFID) geht es primär um Identifikation per Funk. Je nach Wellenlänge und Sendeleistung variiert die überbrückbare Distanz. Deshalb ist Near-Field Communication (NFC) ein Spezialfall von RFID, denn bei NFC sollen nur Distanzen bis 10 cm interessieren.

Durch den Einsatz von RFID lässt sich das Konzept der Auto-ID umsetzen: Jeder Mensch, jedes Tier und jeder Gegenstand lassen sich mit einem so genannten Transponder ausstatten und werden gezielt erfassbar. So lassen sich Informationen über den Aufenthaltsort, den Weg, die Anzahl und die Art der mit RFID-Transpondern versehenen Einheiten sammeln.

Bei der Warenerfassung, an der zurzeit vordringlich geforscht wird, kommt ein neuartiger Barcode-Ersatz zum Einsatz: Der Electronic Product Code (EPC) soll eine Informationsmenge von mindestens 64 Bit (maximale Ausbaustufe 256 Bit) speichern und macht somit eine weltweit eindeutige Kennzeichnung nicht nur jeder Charge, sondern jeden einzelnen hergestellten Gutes möglich.

Hierbei kommen direkt die großen Vorteile von RFID ins Spiel wie z.B. eine hohe Speicherfähigkeit, berührungsfreier Kontakt und Passivität. Die hohe Speicherfähigkeit hat die RFID-Technik von ihrer direkten Vorgängertechnik, der Speicherkarte, geerbt und verbessert. Der berührungsfreie Kontakt ist wichtig, weil zum Einen die Kontakte nicht mehr verschmutzt oder abgenutzt werden können und zum Anderen müssen nicht mehr alle Waren einzeln unmittelbar mit einem Lesegerät in Kontakt treten. Unter ’passiv’ verstehen wir die Anwendung ohne eingebauten Langzeitenergiespeicher wie z.B. eine Batterie. Das heißt, dass die RFID-Schaltung nur mit durch Radiowellen aufgenommener Energie funktioniert.

Die RFID-Technik integriert das Wissen und die spezifischen Fähigkeiten vieler sonst separat auftretender Forschungsfelder: Hochfrequenz-Technik (HF-Technik), Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Halbleitertechnik, Datenschutz, Kryptographie, Telekommunikation, Fertigungstechnik und viele andere mehr.

Das Haupteinsatzfeld von RFID ist bisher Auto-ID, aber mit der Erforschung und den sinkenden Preisen durch Massenproduktion werden schon bald andere Anwendungsfelder von RFID-Techniken übernommen werden können. (mehr …)