47-Jährige vermisste Patientin gefunden

Eine vermisste Patientin aus dem Schweriner Klinikum hat die Polizei nach mehrstündiger Suche leicht unterkühlt aufgefunden.

Am frühen Samstagabend hatte die Klinik die 47-Jährige als vermisst gemeldet. Nach mehrstündiger Suche mit Hubschrauber, Suchhunden und Handyortung musste am Samstagnacht diese abgebrochen werden. Am Sonntagmorgen hatten Polizei und Feuerwehr die Frau zwischen Klinikgelände und einem nahe gelegenen See entdeckt, nachdem sie sie telefonisch erreichen konnten und sie ihren ungefähren Aufenthaltsort schilderte.

Leave a Reply