Handy-Ortung gegen Schummelei in der Schule

Eine Schule in Düsseldorf/Odenthal rüstet gegen Schummelei, mit dem Handy, auf. Ein Frequenzdedektor zeigt an, wer in einem Test oder beim Abi mit dem Handy spiken will. Die Bild schreibt hierzu aus dem Interview mit der Rektorin: Seit einem halben Jahr wird der Handy-Aufspürer im Schulgebäude getestet, war jetzt erstmals im Einsatz. Und? Fündig geworden? „Nein! So soll es aber auch sein. Wir wollen die Schüler durch Abschreckung dazu bewegen, ihr Telefon vor der Prüfung abzugeben. Auch das Zweithandy…..“, so die Rektorin.

Wer ein Handy im Klassenzimmer dabei hat, riskiert sein Abitur. „Wenn ein Schüler sein Mobiltelefon nicht rausrückt, kann das als Täuschungsversuch gewertet werden“, sagt Marielle Erb von der Bezirksregierung Düsseldorf.

lesen sie den ganzen Artikel

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/allgemeine-hochschulreife/schule-handy-ortung-gegen-abitur-schummel-29937762.bild.html

Leave a Reply