Bitkom über Handyortungsdienste als Helfer in der Not

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) berichtet in einem interessanten Artikel über die verschiedenen Möglichkeiten, das eigene Handy als „Helfer in der Not“ einzusetzen.

Ortungsdienste können nicht nur helfen, das eigene Handy nach einem Verlust oder Diebstahl wiederzufinden, sondern auch die Sicherheit für Eltern und Kinder erhöhen.

Der Bitkom berichtet in dem Artikel auch über unseren Dienst piCOS- der Handyorter, der u. a. über die Seite www.handyortung.info zu erreichen ist. Welche Technologie dahinter steckt und wie die rechtlichen Rahmenbedingungen aussehen, lesen Sie hier.

Leave a Reply