Handyortung fasst Brummi-Andi

Ein Kleinkrimineller, der sich seit Wochen vor der Polizei versteckte, konnte vergangene Woche dank einer Handyortung gefasst werden. Nach dem 26jährigen wurde gefahndet, nachdem ihm wegen Widerstands gegen die Polizei der Prozess gemacht werden sollte.

Die Fahndung lief auf Hochtouren, immer wieder wurde das Handy des Flüchtigen geortet. Doch sobald die Polizei zuschlagen wollte, hatte er sich bereits ein neues Versteck gesucht.

Vergangene Woche dann der Fahnungserfolg: Brummi-Andi wurde in einer Solinger Wohnung gefunden. Er wird nun seine dreijährige Freiheitsstrafe antreten müssen.

 

Quelle: express.de

Leave a Reply