Schwerer Verkehrsunfall von Vogel verursacht

In Riedlingen verunglückte ein 25jähriger Opel-Fahrer schwer, nachdem ihm ein Kauz an die Windschutzscheibe geflogen war. Der Fahrer erschrak so sehr, dass er von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Trotz schwerer Verletzungen konnte der 25jährige einen Notruf per Handy absetzen. Die Unfallstelle wurde mit Hilfe einer Handyortung gefunden.

Der Verletzte wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise 5.500€.

Der Kauz lag am Straßenrand, er wurde bei dem Unfall getötet.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Leave a Reply