Einjährige Bewährungsstrafe wegen schwerem Bandendiebstahl

Drei Männer zwischen 21 und 24 Jahren sind vergangene Woche zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Sie hatten aus einem Container in Bietigheim-Bissingen Reifen im Wert von 15.000€ geklaut. Die drei Männer fuhren in einem Kleinlaster von Polen nach Deutschland, brachen dort den Container eines Autohauses auf und luden insgesamt 32 Reifen in den Laster, die sie später in Polen verkaufen wollten. Bei einer Polizeikontrolle nahe der tschechischen Grenze geriet das Trio in eine Fahrzeugkontrolle. Sie betonten, die Reifen gekauft zu haben. Durch eine nachträglich veranlasste Handyortung konnte aber festgestellt werden, dass sich die drei Männer zur Tatzeit in Tatortnähe aufhielten.

Aufgrund eines Geständnisses erhielten die Männer, die bislang in Deutschland nicht vorbestraft waren, eine Bewährungsstrafe von einem Jahr.

Die Reifen konnten an den Eigentümer zurückgegeben werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

 

Leave a Reply