Handyortung verhindert Selbstmord

Eine aus dem Landkreis Ludwigsburg stammende 69-jährige Frau kündigte telefonisch ihren Selbstmord an. Hubschrauber und Polizeistreifen machten sich zwischen Illingen und Vaihingen auf die Suche, nachdem die Beamten per Handyortung den Aufenthaltsort der Frau lokalisiert hatten.

Die zweite Bestimmung ihrer Positionierungsdaten ergab den Aufenthaltsort nahe der Calwer Polizei. Die Vermisste konnte schließlich wohlbehalten gefunden und in einen Krankenhaus gebracht werden.

Den ganzen Artikel lesen Sie  hier.

Leave a Reply