Handyortung überführt Räuber

Die sächsische Polizei hat mittels Handy-Ortung einen schweren Raub mit Köperverletzung bei Zickau aufgeklärt. Die drei jungen Männer, 17, 20 und 22 Jahre alt, hatten einen 26 Jährigen lebensbedrohlich verletzt und beraubt. Eine Handyortung führte zu den Tätern.

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

Comments are closed.