14-jährige Mädchen im Wald verirrt

3. September 2014, Brunn-Bayern

Um 20.45 Uhr rief eines der beiden 14 jähriges Mädchen seine Mutter an, da sie sich im Wald bei Kühsee verirrt hatten und die Dunkelheit einbrach. Die daraufhin von der Mutter alamierte Polizei nahm telefonisch Kontakt mit den Mädchen auf und erklärten ihnen wie sie ihre GPS Daten weiterleiten können. Bereits 45 Minuten nach dem Gespräch erreichten die Beamten die Mädchen, die anschließen leicht frierend und hungrig ihren Eltern übergeben wurden.

Comments are closed.